Es braucht nur noch für Veranstaltungen ohne Zertifikatspflicht (ab 13.9.2021) ein Schutzkonzept. 

Gottesdienste in der Kirche und im Kirchgemeindehaus finden mit einer Personenbeschränkung von 50 Personen statt und die Kontaktdaten müssen aufgenommen werden. 

Die weiteren Anlässe finden nach den Covid-19-Massnahmen von Bund und Kanton statt. Die Schutzkonzepte oder Zertifikationspflicht (3G) sind zu beachten.

Die Zertifikate, in Verbindung mit einem gültigen Ausweis, sind auf Papier oder elektronisch vorzuweisen und werden am Eingang kontrolliert.

Bei Unklarheiten wenden Sie sich an die zuständige Person des Anlasses oder an das Sekretariat: 061 461 44 88 oder sekretariat@refmuttenz.ch